Wählen Sie Ihren Suchbereich:
Suche einblenden

Maria Rain/Ottitsch, II-27

Wallfahrtskirche Maria Rain, Hauptorgel der Kirche

JETZT ANHÖREN
Die Orgel wurde 1955 gründlich renoviert und elektrifiziert.
1999 erhält die Fa. Ottitsch/Reßnig den Auftrag zum Bau einer neuen Orgel (3,600.000 .-S incl. Adaptierung des Bodens und der Empore).

Diese Orgel ist nicht nur das bislang größte Instrument der Ferlacher Orgelbauwerkstätte Ottitsch; mit 27 Registern ist sie die größte, jemals von einem Kärntner Orgelbauer in Kärnten
hergestellte Schleifladenorgel.
Die Festlegung der Mensuren und die Intonation der Pfeifen erfolgte in Zusammenarbeit mit dem international renommierten deutschen Intonateur
Siegfried Jehmlich.

Die Orgel wurde nach altbewährtem Prinzip in rein mechanischer Spiel- und Registertraktur errichtet.

Das Pfeifenwerk wird auf die drei "Teilorgeln" Hauptwerk (im alten Gehäuse), Rückpositiv (neu, in der Brüstung) und Pedal (im alten Gehäuse) verteilt.
So ist auch ein gleichzeitiges Spiel in drei verschiedenen Klangfarben möglich.

Die Orgel hat 1671 Pfeifen.
Davon wurden 1543 Pfeifen aus Zinn/Blei-Legierungen gefertigt.
Die größte Metallpfeife besitzt eine Länge von über 2,6 Metern.
Die kleinste hat einen Durchmesser von 3,2 Millimetern.
Wandstärken von 1,3 mm bis 0,02 mm wurden verarbeitet.
Knapp 900 Meter mechanische Verbindungen aus Eiche, Buche und Zedernholz sind notwendig, um das Pfeifenwerk mit insgesamt 142 Tasten und 27 Registerzügen gezielt einsetzen zu können.
Ein Winddruck von nur 7,2 Gramm ermöglicht den mächtigen Klang dieses Orgelwerkes.

Publikationen & Links

Pfarre Maria Rain/Žihpolje
Vergangene Veranstaltungen an dieser Orgel:
2006  JUNGE TALENTE,

zum Verein

Der Verein Orgelland Carinthia wurde am 17.1.1998 gegründet.
ZVR 953201295

Mitglied werden

Wenn Sie Interesse an der Arbeit von Orgelland Carinthia bekommen haben und uns unterstützen wollen, dann folgen Sie hier einfach dem Link zum Mitgliedsformular

Für fördernde Mitglieder wird auf Wunsch eine Platzreservierung in unseren Konzerten vor-genommen. Bei Konzerten mit Eintritt beträgt die Ermäßigung 50%. Tonträger, die von OC produziert wurden, sind zum Sonderpreis erhältlich.Auf Kursbeiträge, Publikationen sowie alle anderen zusätzlichen Artikel werden großzügige Ermäßigungen angeboten.

Weiters steht OC jederzeit für Informationen zu allen Fragen die Orgel betreffend zur Verfügung.

Soziale Netzwerke

Newsletter

Unser Newsletter bietet Ihnen interessante und aktuelle Neugikeiten zum Orgelland Carinthia. Verpassen Sie nichts und melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Orgelland Carinthia

Offizielles Portal des Vereines Orgelland Carinthia
Copyright 2018

PLAYER