Fritz Mertl Orgelbau

Orgelbauer

1906
Gründung des Unternehmens durch Hans Mertel. Aus seiner Werkstätte kamen bis 1937 über 50 Orgeln, deren Größte aus den Jahren 1917/18 in der Stiftskirche St. Peter, Salzburg, steht.

1939
Übernahme des Betriebes nach dem Tod des Firmengründers durch seinen ältesten Sohn Fritz Mertel.

1944
Totale Zerstörung des Wohn- und Werkstättengebäudes durch Bombardierung. Nach Kriegsende, Neubeginn in einer ehemaligen Waschküche, die im Laufe der Zeit zu einer kleinen Werkstätte ausgebaut wurde, aus der eine ganze Reihe neuer Orgeln kam. Fritz Mertel war über 20 Jahre Fachvertreter der Musikinstrumentenerzeuger in Salzburg.

1970
Übergabe der Firma an Fritz Mertel Junior der seither den Betrieb mit 4 Mitarbeitern leitet. Auch er ist Fachvertreter der Musikinstrumentenerzeuger.

1986
Eintritt der ältesten Tochter Michaela in den Betrieb als Lehrling mit abschließender Lehrabschlußprüfung im Orgelbau.

1990
Beginn der Betriebserweiterung nach Plänen von Architekt Fritz Genböck. Die Einweihung erfolgte anläßlich des 85jährigen Bestandsjubiläums am 28. Juni 1991.

Orgeln aus der Salzburger Meisterwerkstätte stehen in Österreich, Deutschland, dem ehemaligen Jugoslavien und der Schweiz.

zum Verein

Der Verein Orgelland Carinthia wurde am 17.1.1998 gegründet.
ZVR 953201295

Mitglied werden

Wenn Sie Interesse an der Arbeit von Orgelland Carinthia bekommen haben und uns unterstützen wollen, dann folgen Sie hier einfach dem Link zum Mitgliedsformular

Für fördernde Mitglieder wird auf Wunsch eine Platzreservierung in unseren Konzerten vor-genommen. Bei Konzerten mit Eintritt beträgt die Ermäßigung 50%. Tonträger, die von OC produziert wurden, sind zum Sonderpreis erhältlich.Auf Kursbeiträge, Publikationen sowie alle anderen zusätzlichen Artikel werden großzügige Ermäßigungen angeboten.

Weiters steht OC jederzeit für Informationen zu allen Fragen die Orgel betreffend zur Verfügung.

Soziale Netzwerke

Newsletter

Unser Newsletter bietet Ihnen interessante und aktuelle Neugikeiten zum Orgelland Carinthia. Verpassen Sie nichts und melden Sie sich jetzt kostenlos an!

Orgelland Carinthia

Offizielles Portal des Vereines Orgelland Carinthia
Copyright 2017

PLAYER